Spazieren mit Baby

Jun 23

Sommerspaziergang mit Baby

 

Die meisten Babys lieben es im Kinderwagen spazieren geschoben zu werden. Für Eltern stellt sich oft die Frage, welche Bekleidung sollte das Kind dabei tragen. Besonders bei hohen Temperaturen gibt es einiges zu beachten. Die Kleidung des Babys sollte leicht und luftdurchlässig und keinesfalls aus Synthetik sein. Dünne Baumwolle ist am angenehmsten zu tragen für Babys. Besonders wichtig ist es, das Köpfchen des Babys mit einer Sonnenkappe zu schützen. Ansonsten können Babys leicht einen Sonnenstich bekommen. Bei heißen Temperaturen sollten Babys unbedingt mit einer Kindersonnencreme eingecremt werden. Der Lichtschutzfaktor sollte mindestens 30 sein.

 

Für die meisten Kinderwägen gibt es für die warme Jahreszeit geeignetes Zubehör. Ein Sonnensegel oder ein Sonnenschirm verhindert die direkte und ungeschütze Bestrahlung des Babys durch die Sonne. Auch ein Insektenschutz ist empfehlenswert um die Babys vor Insektenstichen zu beschützen. Sollten diese Materialien nicht beim Kinderwagen dabei sein, können diese in Drogeriemärkten gekauft werden. Notfalls kann als Alternative zu einem Sonnensegel oder einem Sonnenschirm für den Kinderwagen bei heißen Temperaturen ein Tuch oder eine dünne Decke als Abdeckung vor dem Kopf des Babys hilfreich sein. Je heißer es ist, desto wichtiger ist es, auch auf die richtige Zeit für den Spaziergang zu achten. Am besten geeignet sind die frühen Stunden am Vormittag und am Abend. Umbedingt vermieden werden sollten Spaziergänge in der prallen Hitze zur Mittagszeit. Wichtig ist es bei Spaziergängen in der Hitze immer auch auf das Verhalten des Kindes zu achten. Sollte sich das Gesicht des Babys röten und es quengelig werden, so ist es ihm wahrscheinlich zu heiß. Trinkt das Kind bereits aus der Flasche sollte Wasser oder kalter Tee als Abkühlung bereitgehalten werden. Hierfür gibt es spezielle Kühltaschen.

 

Bei Ozonwarnung ist es sinnvoller auf einen Spaziergang zu verzichten. Eine Information über die Ozonwerte ist sowohl über die Radiosender oder aber auch im Internet möglich.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>