Zwillingswagen

Zwillingskinderwagen / Geschwisterwagen

Diese Kinderwagen eignen sich für Eltern, die Zwillinge erwarten. Man kann ihn aber auch für Kinder nutzen, die etwa gleich alt sind. Bei diesen Kinderwagen gibt es zwei Formen. Zum einen können die Kinder nebeneinander sitzen oder hintereinander beziehungsweise gegenüber.
Die Vorteile bei Zwillingskinderwagen, in denen man hintereinander sitzt, ist, dass sie schmaler sind und man so leichter durch Türen gelangt. Dies ist auch in Geschäften und Verkehrsmitteln vorteilhaft. Bei einigen Kinderwagen ist es möglich den vorderen Sitz nach hinten zu drehen, damit sich die Kinder miteinander beschäftigen können.
Die Nachteile dieses Models sind, dass sie sich sehr schwierig lenken und allgemein schwerfällig sind. Die Wagen lassen sich häufig schwer zusammenklappen. Dieses Model ist für die Anfangszeit nicht geeignet, da sich nur ein Sitz in die Liegeposition verstellen lässt.
Bei den Zwillingskinderwagen, in denen die Kinder nebeneinander sitzen, ist man meist flexibler unterwegs, da sie leicht und wendig, aber auch stabil sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Kinder miteinander beschäftigen können.
Der größte Nachteil dieses Models ist die Breite, da man nur schwierig durch Türen kommt und man sich in Geschäften schlecht bewegen kann.
Die Preisklasse fängt bei 200 Euro an und reicht bis zu 1500 Euro.

Der Kauf eines Kinderwagens ist enorm wichtig, da er den Alltag der Eltern um einiges erleichtert. Allerdings sollte man sich vor dem Kauf ausreichend über die verschiedenen Typen und Marken informieren, damit der Kinderwagen seinen individuellen Ansprüchen gerecht wird.